Internet of Things

Internet of Things

Durch überall eingebaute Sensoren wird die Welt immer vernetzter. Von Zahnbürsten und Thermostaten, bis zu Sicherheitssystemen, Haushaltsgeräten und anderen vernetzten Geräten, erstreckt sich die Welt der Apps über Computer, Tablets und Smartphones hinaus bis zu jedem Gerät mit dem Sie interagieren.

Die Nutzer interessiert es nicht, warum Ihre App im Zusammenspiel mit anderen Geräten nicht funktioniert. Da Nutzer vernetzte Geräte und das Internet of Things immer mehr als selbstverständlich wahrnehmen, erwarten sie von neuer Technologie und neuen Apps, dass Sie von Anfang an einwandfrei funktionieren. Nur die Unternehmen, die sich auf Qualität konzentrieren, werden erfolgreich sein.

smartTV

Das könnte Sie auch interessieren

Stellen Sie sicher, dass Ihre Apps im echten Leben funktionieren - immer und überall.

nest

Testing in der neuen Welt

Da Sensoren immer häufiger Hardware mit Geräten verbinden, müssen alte Testansätze überdacht werden. Beim Internet of Things geht es darum, Daten in Echtzeit zu übertragen, damit die Nutzer schnellere, fundiertere Entscheidungen treffen können. Bei vernetzten Geräten ist es unmöglich, die Bedingungen der echten Welt in einem Labor nachzustellen.

Damit Ihre Geräte und Apps den Bedingungen der echten Welt gewachsen sind und Sie jederzeit ein hohes Maß an Qualität aufrechterhalten können, müssen Sie einen Teil Ihres Testings aus dem Labor in die echte Welt verlagern. Nur so können Sie alle Tücken, Herausforderungen und Abhängigkeiten auf die Ihre Nutzer treffen auch beim Testen berücksichtigen.

pricingCalculator

Was kostet es?

Das Testen mit Applause ist preiswerter als Sie denken. Finden Sie heraus, wie die In-The-Wild Testing Lösungen von Applause in Ihr Budget passen und Ihnen Geld sparen können.

Jetzt Preis schätzen